+494503701515

Sportboden ULTIMATE PLUS 

Sportboden ULTIMATE PLUS

BERGO ULTIMATE PLUS - Der Sportboden für alle Sportarten

– NEU! –
Die neue Generation von Sportböden und unser prestigeträchtigstes Produkt.

Bergo Ultimate Plus™ ist eine der stärksten Sportböden für alle Sportarten auf dem Markt und eine der wenigen Bodensysteme weltweit, der in allen Kategorien von der FIBA ​​getestet und zertifiziert wurde.

Der auch nach den wichtigen europäischen Normen nach EN14877 zugelassen wurde.


Bergo Ultimate Plus™ kann für die meisten Sportarten verwendet werden und wurde speziell für härtere Sportarten wie Inline-Hockey, Rollschuhlaufen usw. entwickelt.

Der neue flexible Sportboden hebt mit seinem intelligenten Design und den integrierten Linien jedes Spiel auf ein neues Level, auch durch weniger Linienmalerei!

 


Vorteile:

- Es ist wichtig, dass alle Sportböden getestet sind und der europäischen Norm EN14877 für Outdoor-Böden entsprechen.

- Bergo Ultimate Plus™ erfüllt ALLE Anforderungen und Kriterien!

- Der Boden besteht auch die Prüfungen für „Rollende Lasten“ (EN1569) und „Stoßfestigkeit“ (EN1517).

- Bei korrekter Reibung, Rutschfestigkeit und Stoßdämpfung ist Bergo Ultimate Plus™ von der FIBA ​​genehmigt und zertifiziert.

- Wir sind auch stolz darauf, dass Ultimate Plus™ auch die wichtigen Rutschtests bei Nässe besteht, was nicht viele andere      Outdoorsportböden tun.

- Bergo Ultimate Plus™ erfüllt alle Anforderungen für Sportböden, die rauem Wetter, starker Sonneneinstrahlung, Regen, Kälte und Eis ausgesetzt sind.

Bergo Ultimate Plus™ wurde für härtere Sportarten wie Inline-Hockey, Rollschuhlaufen etc. entwickelt und ist eine extrem hochbelastbare Sportboden-Lösung.

- Schnelle Verlegung und Installation ohne Werkzeug auf Beton, Asphalt oder anderen harten Oberflächen.

- Während der Installation werden keine Chemikalien oder Klebstoffe benötigt.

 


Smartes Zubehör:

+ Mit den integrierten Linien-Strips (50 mm) werden weniger oder keine Spielfeldmarkierungen erforderlich.

+ Nur halbrunde oder runde Markierungen müssen per Farbe aufgetragen werden.

+ Bergo Ultimate Plus™ wird mit einem integrierten Verriegelungssystem mit integrierter Dehnungslösung geliefert, das ermöglicht dem + Boden, sich frei auszudehnen bei hohen Temperaturen.

+ Bergo Ultimate Plus ™ hat schallabsorbierende Eigenschaften und bietet dank des perforierten Musters und des darunterliegenden Designs eine hervorragende Drainagefähigkeit. Es gibt keine Pfützenbildungen!

 


Tragbar.

- Von der International Tennis Federation (ITF) ist der Ultimate Plus als Tennisplatz mit „schnell“ eingestuft.

- Lange Lebensdauer - 15 Jahre Garantie.

- Keine Mikroplastik, Emissionen oder wandernde Partikel während der Nutzung oder Produktion.

- 100 % recycelbar.

 

Was ist der Unterschied zwischen Ultimate PLUS ™ und Ultimate ™ ?

Ultimate PLUS ™ hat die gleiche Oberfläche wie Ultimate ™, aber die Unterkonstruktion von Ultimate PLUS ™ ist für den harten Einsatz ausgelegt und dadurch auch schwerer.

Ultimate Plus ™ ist von der FIBA ​​zertifiziert und besteht die Tests für „Rollende Lasten“ (EN1569) und „Stoßfestigkeit“ (EN1517).

Ultimate Plus ™ ist unsere stärkste Sportboden-Fliese und unser prestigeträchtigstes Produkt.


Vor der Installation in einer Sporthalle zu beachten.

Damit alle Sportboden-Fliesen eine gleiche Temperatur haben, lagern Sie die Sportboden-Fliesen einige Stunden in dem Raum, wo der Sportboden installiert werden soll.

Für eine gute Funktion muss Ihr Sportboden immer auf einem sauberen, harten und ebenen Untergrund verlegt werden.

Lassen Sie einen kleinen Abstand zu Wänden, Türschwellen usw.

 


TECHNISCHE SPEZIFIKATION SYSTEM 4

Material: Umweltfreundliches recycelbares UV-stabilisiertes PP-Composite.

Lebensmittelqualität. Keine Emissionen. (Kein PVC)

Maße: 12,4 x 375 x 375 mm

Packung: Maxipack mit 3 m² / Karton

 

Sportboden Ultimate Plus

Prüfnorm EN14877 für Kunststoffflächen

Auf Sportanlagen im Freien - Anforderungen; Deutsche Fassung EN 14877.

Dieses Dokument legt Anforderungen für (vor Ort verlegt oder vorgefertigte) Kunststoffflächen auf Sportanlagen im Freien fest.

Sie vergoldet für Kunststoffflächen für die folgenden Anwendungsbereiche:

Leichtathletik;

- Tennis;

- Mehrzweck-Sportanlagen.

 

Diese Norm gilt sowohl für Belagssysteme mit Trag- und Oberschichten, die entweder vor Ort hergestellt oder vorgefertigt sind, als auch für Kombinationen aus beiden Fertigungsarten.

 

Die europäische Norm wurde vom CEN/TC 217 "Sportflächen" erarbeitet.

Auf nationaler Ebene ist der Arbeitsausschuss NA 005-01-20 AA "Kunststoffflächen" des NABau zuständig.

In der Norm sind die Anforderungen an Kunststoffflächen auf Sportanlagen im Freien festgelegt.

Sie gilt sowohl für Belagsysteme mit Trag- und Oberschichten als auch für vor Ort hergestellte oder vorgefertigte Trag- und Oberschichten von Belagsystemen.

 

### Die besten Materialien für Sportböden im Vergleich

**Einleitung**

Sportböden sind ein wesentlicher Bestandteil jeder Sportanlage, sei es in Fitnessstudios, Sporthallen oder im Freien. Die Wahl des richtigen Materials kann die Leistung, Sicherheit und Langlebigkeit des Bodens erheblich beeinflussen. In diesem Artikel vergleichen wir die besten Materialien für Sportböden und deren jeweilige Vor- und Nachteile.

 

**1. Polyurethan (PU)**

**Vorteile:**

- **Haltbarkeit:**

PU-Böden sind äußerst langlebig und widerstandsfähig gegen Abnutzung.

 

- **Elastizität:**

Bietet eine gute Stoßdämpfung, was Verletzungen vorbeugt.

 

- **Pflegeleicht:**

Einfach zu reinigen und zu warten.

 

**Nachteile:**

- **Kosten:**

Kann teurer sein als andere Materialien.

 

- **Erneuerung:**

Bei Beschädigungen muss die gesamte Oberfläche erneuert werden.

 

**2. Polyvinylchlorid (PVC)**

**Vorteile:**

- **Flexibilität:**

PVC-Böden sind flexibel und bieten eine gute Trittschalldämmung.

- **Wasserdicht:**

Sehr widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit und somit ideal für Indoor-Einsatz.

- **Preis:**

Kostengünstiger als PU-Böden.

 

**Nachteile:**

- **Haltbarkeit:**

Weniger langlebig im Vergleich zu PU-Böden.

 

- **Umweltfreundlichkeit:**

PVC ist weniger umweltfreundlich aufgrund der chemischen Zusammensetzung.

 

**3. Holz**

**Vorteile:**

 

- **Ästhetik:**

Holz bietet eine ansprechende Optik und ein natürliches Gefühl.

- **Leistung:**

Sehr gut geeignet für Sportarten wie Basketball und Volleyball, da es eine hervorragende Sprungkraft bietet.

- **Nachhaltigkeit:**

Umweltfreundlicher als synthetische Materialien, wenn aus nachhaltigen Quellen bezogen.

 

**Nachteile:**

- **Wartung:**

Erfordert regelmäßige Pflege und Versiegelung.

- **Kosten:**

Kann teuer in der Anschaffung und Installation sein.

- **Empfindlichkeit:**

Anfällig für Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen.

 

**4. Gummi**

**Vorteile:**

- **Stoßdämpfung:**

Exzellente Dämpfungseigenschaften, ideal für Fitnessstudios und Freihantel Bereiche.

- **Rutschfestigkeit:**

Bietet eine rutschfeste Oberfläche, die das Verletzungsrisiko minimiert.

- **Langlebigkeit:**

Sehr widerstandsfähig und langlebig.

 

**Nachteile:**

- **Geruch:**

Neu installierte Gummiböden können einen starken Geruch haben.

- **Aussehen:**

Weniger ästhetisch ansprechend als Holz oder PU.

 

**5. Kunstrasen**

**Vorteile:**

- **Vielseitigkeit:**

Ideal für Outdoor-Sportanlagen und Multifunktionsfelder.

- **Witterungsbeständigkeit:**

Widersteht extremen Wetterbedingungen und UV-Strahlung.

- **Pflegeleicht:**

Erfordert wenig Wartung im Vergleich zu Naturrasen.

 

**Nachteile:**

- **Komfort:**

Weniger komfortabel als natürliche Alternativen, insbesondere bei hohen Temperaturen.

- **Kosten:**

Initiale Installationskosten können hoch sein.

 

**Fazit**

Die Wahl des richtigen Sportbodens hängt stark von den spezifischen Anforderungen und dem Einsatzbereich ab.
Polyurethan und PVC sind exzellente Optionen für Indoor-Anlagen, während Holz eine erstklassige Wahl für traditionelle Hallensportarten darstellt. Gummi ist ideal für Fitnessstudios, und Kunstrasen ist die beste Option für Outdoor-Sportanlagen.

Indem Sie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Materialien abwägen, können Sie die beste Entscheidung für Ihre Sportanlage treffen und sicherstellen, dass der Boden sowohl den Anforderungen der Athleten als auch den Wartungs- und Kostenerwägungen entspricht.

 

Für Anfragen nutzen Sie bitte unser Formular.